Weitere AKCess Pro / AKCP SNMP Thermometer

Die Temperatursensoren von AKCP / AKCEss Pro (AK-TMPxx) sind mit Mikroprozessortechnik ausgestattet und erzielen somit eine sehr präszise Temperaturmessung. Generell müssen Sie die Temperatursensoren von AKCP nicht vor Inbetriebnahme kalibrieren.

Die Temperatursensoren von AKCP bieten eine AutoSense Funktion. Die SNMP-fähigen Temperatur-Sensoren von AKCP sind mit moderner Mikroprozessortechnik ausgestattet
   
Der AKCP Measurement-Chain Temperatursensor (AK-DCT00) wurde speziell für die Temperatur-Überwachung von großen Infrastrukturen wie Rechenzentren, Lagerhallen und Produktionsanlagen entwickelt. er Measurement-Chain Sensor ist Measurement-Chainable, dies bedeutet, dass Sie bis zu 8 AKCP Measurement-Chain Temperatursensoren in Reihe schalten können und dabei nur 1 intelligenten Port der securityProbe Premium Monitoring Appliance belegen.

Der neue AKCP Temperatur Sensor Measurement-Chain ist kompatibel zu den AKCP securityProbe (AK-SEC) , AKCP securityProbe X20 (AK-SEC-X20) und AKCP securityProbe X60 (AK-SEC-X60 Steuergeräten.
 
Durch den modularen Aufbau der AKCP Remote-Monitoring Lösung können Sie die Raumsicherheitsüberwachung flexibel erweitern. Ideal auch für die Sicherheitsüberwachung von unbemannten Räumen in Niederlassungen. Wichtig ist, dass Sie von den sensorProbe oder securityProbe AlarmServern bei Grenzwertüberschreitungen / Zustandsänderungen zuverlässig alarmiert werden.

Weiterleitung der Messwerte an Netzwerküberwachung

Der Sensor Temperatur besitzt ein eigenes OID, so dass die erfassten Temperaturwerte zusätzlich auch an Netzwerk Management Systeme (NMS) wie Nagios oder WhatsUp Gold weitergeleitet werden können.

Unser Tipp: Sofern Sie noch kein Netzwerk-Management-System im Einsatz haben, sollten Sie sich die securityProbe einmal näher anschauen, da diese mit der Nagios Open-Source Monitoringlösung ausgestattet ist.

securityProbe Monitoring Systeme für die Sicherheit großer Serverräume

Die securityProbe Familie wurde speziell für die ganzheitliche Überwachung der Sicherheit von größeren Serverraum- und Rechenzentrumsinfrastrukturen entwickelt.

Die Basismodelle securityProbe-5E, securityProbe5E Standard, securityProbe-X20 und securityProbe-X60 sind jeweils mit 8 RJ45-Anschlüssen für SNMP-fähige Umwelt-, Spannungs- und Sicherheitssensoren ausgerüstet, deren Anzahl mit optional bei Didactum Security GmbH erhältlichen E-sensor8-Modulen erweitert werden können. Insgesamt kann so eine jedes securityProbe Rack Monitoring System bis zu 600 verschiedene Sensoren überwachen.

Jede E-sensor8 Erweiterungseinheit kann mit herkömmlichen CAT5/6/7 Kabel bis zu 300 Meter entfernt von der securityProbe Basiseinheit abgesetzt werden. Die einzelnen Erweiterungseinheiten sind untereinander kaskardierbar, so dass auch größere Rechenzentrumsareale und sogar Nebenräume mit Hilfe von Sensoren rund um die Uhr überwacht werden können.

Ein weiteres Highlight der securityProbe Gerätereihe stellt die vollständige Unterstützung der SNMP Protokolle v1, v2 und v3 (verschlüsselt) dar. Die securityProbe-5E, securityProbe-X20 und securityProbe-X60 sind zusätzlich mit Eingängen für Videokameras ausgestattet, so dass Sie die Sicherheit Ihres Serverraums / Rechenzentrums durch Einführung einer Videoüberwachung noch weiter erhöhen können.

Monitoring System 100 III

ALTERNATIV

Das neue Monitoring System 100 III stellt die neueste Generation der High-End Überwachungssysteme dar. Hergestellt wird diese Monitoring Appliance innerhalb der EU. Das Engineering und der Support der LAN-basierten Sicherheitstechnik sind in Deutschland ansässig. Dieses vernetzte IP-Alarmsystem kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Non-Stop Überwachung missionswichtiger Infrastrukturen (z.B. Serverraum, Produktion, Logistik usw.) gefordert ist.

Dank des sehr umfangreichen Sensor-Sortiments von Didactum, können Sie dieses vernetzte IT Überwachungssystem mit individuellen analogen Sensoren ausstatten. Jeder Didactum Sensor ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet. Die am Monitoring System 100 III angeschlossenen IP-fähigen Sensoren können per SNMP Befehl über Netzwerk oder Internet direkt abgefragt (neudeutsch: gepollt) werden. MIB Dateien für NMS Umgebungen (Nagios, PRTG, Zabbix uvm.) sind inklusive.

Der IP Sensor Temperatur ist bereits im Lieferumfang enthalten, so dass Sie ein Netzwerk- bzw. Web-Thermometer erhalten. Weitere wichtige Sensoren für die vernetzte Raumüberwachung finden Sie im Shop. 

ab 219,00 Euro*